Mertgen

Rohbau

Forschungsgebäude Theoretische Physik, Uni Köln

Leistungsspektrum

Was braucht theoretische Forschung, um auf exzellentem Niveau stattzufinden? Das neue Gebäude an der Universität Köln bietet dafür viel Raum für Kommunikation, z. B. durch das zentrale Atrium und die informellen Bereiche mit Teeküche für Austausch und Gespräch. Im Außenraum erkennt man in den schwarz­weißen Fensterbändern die Verwandtschaft mit den bestehenden Gebäuden. Das Institut ist der erste Baustein im Rahmen einer umfangreichen Sanierungs- und Erweiterungsreihe.

Bautechnische Daten

Auftraggeber:
Universität Köln
Architekt:
Heinle, Wischer und Partner, Köln
Auftragswert:
900.000 €
Bauzeit:
2013
Ausführungsart:
Roh- / Betonbau